Benefiz-Abend für Néle und Gerda

Der Förderverein Christine Schneider hilft lädt Sie herzlich zu der Benefiz-Veranstaltung für Néle und Gerda ein.

Néle ist neun Jahre alt und leidet seit ihrer Geburt an der Krankheit ICP (Infantile Cerealparese). Vor einiger Zeit lernte Néle und ihre Familie auf einer Messe einen ganz besonderen Hund kennen: Gerda. Die Labrador-Hündin ist zum Therapiehund ausgebildet und schloss gleich mit Néle Freundschaft. Seitdem leben die Beiden zusammen und meistern die kleinen und großen Schwierigkeiten in Néles Leben. Da ein Therapiehund allerdings eine sehr teure Ausbildung benötigt, sind die Kosten für Gerda sehr hoch gewesen. Deswegen sammeln die Pfälzer seit einiger Zeit Spenden für Néle und Gerda.

„Ich habe von Néle und Gerda in der Zeitung gelesen und war gerührt. Wir haben beschlossen als Förderverein eine Benefizveranstaltung für Néle und Gerda zu veranstalten und Spenden für die beiden zu sammeln“, so Christine Schneider.

Zusammen mit der Neustadter Künstlerin Claudia Albrecht und dem musikalischen Ensemble 4:1 lädt der Förderverein Christine Schneider hilft e.V. am 10.12.2015 um 20:00 Uhr zu einem unterhaltsamen Abend ins Haus am Westbahnhof in Landau. Claudia Albrecht wird aus ihrem Buch „Das Leben ist Kosaken-Salat“ vorlesen und wird vom Ensemble 4:1 musikalisch unterstützt.

Der Eintritt ist frei; es wird um Spenden für Néle und Gerda gebeten.
Wir bitten um Platzreservierung unter:
06341 93 46 21 oder per Mail buero@christine-schneider.de

Leave a Reply