Category

Veranstaltung

Neujahrsempfang mit Peter Altmaier

By | Veranstaltung | No Comments

Wir laden Sie herzlich zum Neujahrsempfang mit Herrn Peter Altmaier, dem Chef des Bundeskanzleramts und Bundesminister für besondere Aufgaben, ein.

Die CDU-Kreistagsfraktion Landau und die Landtagsabgeordnete Christine Schneider freuen sich sehr, dass Herr Altmaier am 08.01.2016 um 17:30 Uhr im Alten Kaufhaus in Landau (Rathausplatz 9, 76829 Landau) sprechen wird.

Neujahrsempfang mit Peter Altmaier
Freitag, 08.01.2016
Einlass: 16:30 Uhr
Beginn: 17:30 Uhr 

Vielen Dank für die zahlreichen Anmeldungen zum Neujahrsempfang mit Peter Altmaier.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, ab 16:30 Uhr im Alten Kaufhaus zu sein. Wir können leider keine namentliche Platzreservierung vornehmen. Alle, die sich online oder per Telefon und Mail angemeldet haben, können im vorderen Bereich des Alten Kaufhauses platznehmen. Es ist freie Platzwahl. Ab 17:00 wird der reservierte Bereich geöffnet.

Für diejenigen, die sich nicht namentlich angemeldet haben steht ein begrenztes Kontingent an Plätzen im hinteren Teil des Alten Kaufhauses bereit.

Wir freuen uns auf einen schönen Start in das Jahr 2016 und einen gelungenen Neujahrsempfang mit unserem Gast Peter Altmaier!

Klima-Veranstaltung Landau mit Dr. Thomas Gebhart 09.01.2016

By | Veranstaltung | No Comments
Der Klimawandel und eine nachhaltige Energieversorgung zählen zu den großen Heraus­forderungen unserer Zeit. Bemühungen um weltweite Vereinbarungen über den Klimaschutz sind deshalb unverzichtbar.
Der Klimawandel erfordert notwendige Anpassungen und Maßnahmen um die Auswirkungen zu begrenzen.
Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart hat als Mitglied der deutschen Delegation am Weltklimagipfel der Vereinten Nationen in Paris, Frankreich, teilgenommen.
In meiner Gesprächsreihe „Christine Schneider fragt nach“ wird Thomas Gebhart einen Einblick über den Verlauf, Hintergründe und die Ergebnisse der Klimakonferenz geben.
Ich freue mich auf eine interessante Veranstaltung mit Ihnen, Ihre
Christine SchneiderSamstag 09.01.2016
Thema: ,,Klimaschutz und Energiepolitik“
Einlass 9:45 Uhr, Beginn 10:00 Uhr 

Veranstaltungsort:
Pfarrheim Heilig Kreuz
Augustinergasse 6
76829 Landau

Begrüßung und Einführung ins Thema:
Christine Schneider, MdL
Vortrag zum Thema:
Dr. Thomas Gebhart, MdB
Mitglied der deutschen Delegation beim Weltklimagipfel in Paris, Frankreich,
Anfang Dezember 2015

Veröffentlicht am 21.12.2015.

Benefiz-Abend für Néle und Gerda

By | Förderverein, Veranstaltung | No Comments

Der Förderverein Christine Schneider hilft lädt Sie herzlich zu der Benefiz-Veranstaltung für Néle und Gerda ein.

Néle ist neun Jahre alt und leidet seit ihrer Geburt an der Krankheit ICP (Infantile Cerealparese). Vor einiger Zeit lernte Néle und ihre Familie auf einer Messe einen ganz besonderen Hund kennen: Gerda. Die Labrador-Hündin ist zum Therapiehund ausgebildet und schloss gleich mit Néle Freundschaft. Seitdem leben die Beiden zusammen und meistern die kleinen und großen Schwierigkeiten in Néles Leben. Da ein Therapiehund allerdings eine sehr teure Ausbildung benötigt, sind die Kosten für Gerda sehr hoch gewesen. Deswegen sammeln die Pfälzer seit einiger Zeit Spenden für Néle und Gerda.

„Ich habe von Néle und Gerda in der Zeitung gelesen und war gerührt. Wir haben beschlossen als Förderverein eine Benefizveranstaltung für Néle und Gerda zu veranstalten und Spenden für die beiden zu sammeln“, so Christine Schneider.

Zusammen mit der Neustadter Künstlerin Claudia Albrecht und dem musikalischen Ensemble 4:1 lädt der Förderverein Christine Schneider hilft e.V. am 10.12.2015 um 20:00 Uhr zu einem unterhaltsamen Abend ins Haus am Westbahnhof in Landau. Claudia Albrecht wird aus ihrem Buch „Das Leben ist Kosaken-Salat“ vorlesen und wird vom Ensemble 4:1 musikalisch unterstützt.

Der Eintritt ist frei; es wird um Spenden für Néle und Gerda gebeten.
Wir bitten um Platzreservierung unter:
06341 93 46 21 oder per Mail buero@christine-schneider.de

Einladung zum Gespräch mit Patientenbeauftragtem d. Bundesregierung

By | Veranstaltung | No Comments

Die Südpfalz steht vor zahlreichen Herausforderungen. Die aktuelle Politik darf dabei nicht den Blick von der ärztlichen Versorgung und Pflege wenden. Auch bei uns vor Ort gibt es tiefgehende politische Aufgaben, die Pflege und Versorgung zukunftsfähig zu gestalten.

Bereits Anfang diesen Jahres konnte ich mir, zusammen mit Herrn Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel (Mitglied des Bundesfachausschuss für Gesundheit und Pflege im Deutschen Bundestag), vor Ort in Landau ein Bild über die großen Herausforderungen und die persönlichen Anliegen der Pflegekräfte und Ärzte machen. Zahlreiche Gäste äußerten damals, dass sie sich sehr über einen Austausch mit Herrn Staatssekretär Karl-Josef Laumann (Beauftragter der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten sowie Bevollmächtigter für Pflege) freuen würden. Durch meine weitere politische Arbeit konnte ich Herrn Laumann für ein Gespräch in Landau gewinnen.

Ich freue mich sehr, Sie und alle Interessierte zu einem Gespräch mit dem Patientenbeauftragten der deutschen Bundesregierung Karl-Josef Laumann am Donnerstag, den 19.11.2015 um 13:00 Uhr im Saal des Pfarrheim Heilig Kreuz in Landau einladen zu dürfen.

Der Austausch zwischen Ihren beruflichen Erfahrung und meiner politischen Arbeit hat für mich hohe Priorität. Deshalb freue ich mich sehr, Sie persönlich zu unserer Informationsveranstaltung einladen zu dürfen und freue mich auf einen konstruktiven Dialog über die zukünftige Situation der Pflege.

Ihre
Christine Schneider

Besuch des Südfrüchte Gartens in Rhodt

By | Veranstaltung, Wahlkreis | No Comments

Christine Schneider packt an: Besuch des Südfrüchte-Gartens Rhodt unter Riedburg

Im Rahmen ihrer Sommertour arbeitete Christine Schneider, MdL, im Südfrüchte-Garten in Rhodt mit. Werner Havekost, der den Garten anlegte und seit dem pflegt, zeigte Christine Schneider welche Schätze sein Garten birgt und welche Mühe und Arbeit er in den Garten investiert.
„Für mich ist der Südfrüchte-Garten ein ganz besonderes Idyll in der Südpfalz. Bereits bei betretend dieses Gartens ist es, als würde man in eine andere Welt eintauchen“, so Christine Schneider.
Der Arbeitseinsatz zeigte auch, welche Arbeit die Erhaltung des Gartens mit sich bringt. „Es ist immer wieder schön Menschen wie Werner Havekost zu treffen. Er bringt so viel Elan und Engagement für die Erhaltung und die Pflege des Südfrüchte-Gartens auf und bereichert damit das gesamte dörfliche Leben in Rhodt“, so Christine Schneider.

Besonders würde sie sich freuen, wenn noch mehr ehrenamtliche Helfer Herrn Havekost bei der Arbeit im Garten unterstützen würden. Bei Interesse können engagierte Bürger jeden Samstag bei der Arbeit im Garten helfen.