Veranstaltung: Christine Schneider fragt nach „Pflegefall in der Familie – was tun?“

By August 6, 2018Uncategorized

Was tun, wenn ein Angehöriger zum Pflegefall wird? Möchte ich meinen Angehörigen zu Hause pflegen? Wie finde ich das richtige Heim? Welche finanzielle Unterstützung gibt es?

Das Thema Pflege geht jeden an. 2,86 Millionen Menschen waren Ende 2015 in Deutschland pflegebedürftig. Nach Angaben des statistischen Bundesamts wurden ca. 2 Millionen der Pflegedürftigen zu Hause versorgt. Und in Zukunft werden diese Zahlen noch steigen. Menschen, die ihre Angehörigen zu Hause pflegen, entlasten die Gesellschaft erheblich und brauchen Hilfe. Pflegende Angehörige kommen oft an ihre Belastungsgrenze.

Was es bedeutet, wenn ein Mensch pflegebedürftig wird, welche Betreuungsformen möglich sind, welche Leistungen die Pflegeversicherung bietet und welche rechtliche Fragestellung ist zu berücksichtigen? Darüber möchte ich gemeinsam mit Ihnen und meinem Gast in meiner Gesprächsreihe „Christine Schneider fragt nach“ sprechen.

Ich freue mich auf einen interessanten Vormittag mit Ihnen.

Veranstaltung:

Christine Schneider fragt nach „Pflegefall in der Familie – was tun?“

Samstag, 11. August 2018 um 10 Uhr (mit kleinem Frühstücksimbiss)

Pfarrheim Heilig Kreuz, Augustinergasse 6, 76829 Landau

Referentin:

Frau Sonja Damm von der Ökumenischen Sozialstation Landau e.V., Fachkrankenschwester für Gemeindekrankenpflege, Gestalttherapeutin und Pflegeberaterin / Case Management.